Presse im Jahr 2021


China wird Mitinhaber eines Hamburger Hafenterminals

Die Verhandlungen mit dem chinesischen Unternehmen COSCO über eine Minderheitsbeteiligung an dem Hafenterminal "Tollerort" waren erfolgreich. Die Einigung mit der COSCO ist wertvoll für Hamburg, da sich das Unternehmen stärker an den Hamburger Hafen bindet. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten!

Welt Zeitung, Foto: Markus Schreiber, 22/09/21



Hamburger Morgenpost, Foto: Markus Schreiber, 09/07/21

Warnung vor Unfällen: Ist die Alster gefährlich voll?

Auch die Hamburger Morgenpost berichtet über die problematischen Zustände auf der Alster. Der von Christian Dahlke, Alexander Mohrenberg und mir entwickelte Vier-Punkte-Plan greift genau dort, wo es zurzeit harkt. Wir setzten uns dafür ein, dass sich die potenziellen Gefahren sich minimieren, die Seevögel und die Natur geschützt werden und sich die Freizeit- und Berufsschifffahrt nicht in die Quere kommen.



"Wenn es so weitergeht,

gibt es bald Tote."

Gemeinsam mit Christian Dahlke und meinem Bürgerschaftskollegen Alexander Mohrenberg habe ich einen Vier-Punkte-Plan für die Alster entwickelt. Dieser soll die in letzter Zeit angestiegenen Unfälle auf der Alster minimieren. Besonders stehen die Vermietungen im Vordergrund. Hier soll gemeinsam mit der Umweltbehörde ein einheitliches Konzept für die Mietung entwickelt werden. Außerdem sollen weitere Beschilderungen das Befahren erleichtern. Sammelplätze zum Lagern der Boote sollen Böschungsabschnitte und Gelege von Wasservögeln schützen.

Hamburger Abendblatt, Foto: Moritz Kindler, 07/07/21



Hamburger Abendblatt, Foto: Roland Magunia, 26/06/21

Der Hansaplatz nach der Umgestaltung

Gemeinsam mit dem Hamburger Abendblatt und dem Gastronom Mehmet Simsit traf ich mich auf dem Hansaplatz in St. Georg. Dieser wurde für rund 2,5 Millionen Euro vor zehn Jahren von mir als Bezirksamtsleiter saniert. Heute feiert er Jubiläum. Ein generelles Alkoholverbot ist weiterhin ein Thema.



Markus Schreiber: Beleidigungen sind anonym

Im Hamburg-Journal kritisierte ich die Anonymität im Bereich der Social Media. Im Rahmen des Projektes „Wie der Hass aus dem Internet Hamburgs Politiker trifft“, konnte ich Stellung zu diesem wichtigen Thema beziehen.

Hamburg-Journal, Foto: NDR Hamburg, 15/06/21



ANF-News, 28/03/21

Stimmungsvolle Newroz-Feier in Hamburg

ANF-News berichtet über das kurdische Neujahrsfest, dass am 28. März stattgefunden hat.



Der Elbtower und Benkos Luxemburg-Connection

In diesem Artikel aus dem Hamburger Abendblatt wird über die Beziehung zwischen René Benkos und Luxemburg berichtet. 

Hamburger Abendblatt, 04/03/21



Abendblatt Hamburg, Foto: Roland Magunia, 03/03/21

Plakataktion gegen Verpackungsmüll in St.Georg

Das Hamburger Abendblatt berichtet über meine, mit der UG und IG Steindamm gegründete Plakatkampagne, gegen achtlos weggeworfenen Müll in St.Georg. 



Forderung nach

Hamburg-Strategie

Der NDR-Hamburg berichtet über die Hamburg-Strategie für Hamburger Unternehmen.

NDR-Hamburg, Foto: Markus Schreiber, 03/02/21



Süddeutsche Zeitung, Nachhaltige Entwicklung, 03/02/21

Nachhaltige Entwicklung für Hamburger Unternehmen

In der Süddeutschen Zeitung sprach ich mich für faire Vergütung, Ressourcenschutz und die Vermeidung von klimaschädlichen Emissionen aus. Die öffentlichen Unternehmen müssen, genau wie die Behörden, den Leitlinien der Politik folgen! 



Finanzdienstleister für öffentliche Unternehmen

Wir wollen für die öffentlichen Unternehmen in Hamburg einen Finanzdienstleister einführen, der leichter und günstiger an Geld kommt. Bei Investitionen der öffentlichen Unternehmen in Höhe von 2 Milliarden Euro sparen 1 % weniger Zinsen schon 20 Millionen ein. Das ist ein bedeutender Schritt für Hamburg und eine kluge Art, Geld zu sparen!

Hamburger Abendblatt, Foto: Mark Sandten, 21/01/21